DJK Sportverband Diözesanverband Paderborn e.V. | Propsteihof 10 | 44137 Dortmund
Telefon 0231 18482-05 | Telefax 0231 18482-10 | info(at)djk-dv-paderborn.de

Logo DJK Sportverband Diözesanverband Paderborn

Kinder brauchen Bewegung

Bewegung ist ein ureigenes Bedürfnis von Kindern, ihre Welt zu entdecken. Neurobiologen und Hirnforscher unterstreichen in aktuellen Forschungen die fundamentale Bedeutung individuell-ganzheitlicher Bewegungserlebnisse für alle Lernprozesse im Rahmen kindlicher Entwicklung. Dabei geht Bewegung über den rein sportlichen Bereich hinaus und umfasst sämtliche kognitive, soziale, emotionale und motorische Basiskompetenzen. Aus gesundheitspädagogischer Sicht leistet Bewegung lebenslang einen unerlässlichen Beitrag zum Aufbau und Erhalt der Gesundheit des Menschen.

Entsprechend liegt der Initiative des DJK-Sportverbandes Diözesanverband Paderborn „Kinder brauchen Bewegung“ ein christlich-humanistisches Menschenbild zugrunde, getragen von dem Grundgedanken der Autonomie, Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung eines jeden Kindes, aber auch der sozialen Interdependenz und der Einheit von Körper, Geist, Seele, Gefühl und Vernunft. Aus diesem Grund bedarf Bildung  immer einer ganzheitlichen Erfahrung verbunden mit emotionaler Aktivierung bei den Lernenden sowie der Bereitstellung einer auffordernden und motivierenden Umwelt in der die Kinder in der Entwicklung ihrer Kompetenzen unterstützt und auf dem Weg zur Erschließung ihrer Umwelt begleitet werden.

„Sage es mir, und ich vergesse es.
Zeige es mir, und ich erinnere mich.
Lass es mich tun, und ich behalte es.“
(Konfuzius)

Gelingende Bildung wird getragen von Wertschätzung und Anerkennung der Kinder und orientiert sich an den Stärken der Kinder, unterstützt ihre Selbsttätigkeit und Interaktion und findet immer in Zusammenhang mit Bewegung statt. Dauerhafte Lernprozesse und Lernerfolge sind nur über kindliche Begeisterung und Motivation möglich.

Kinder brauchen:

·         Eine anregende Umwelt
·         Kompetente Spielpartner
·         Unterstützung und Verständnis
·         Zuwendung und soziale Einbindung
·         Regeln und Strukturen
·         Entwicklungsgemäße Angebote
.         Bewegung und Entspannung
·         Und Schatzsucher an ihrer Seite!

Zusammen mit Bewegung stellt die Gesundheit eine zentrale Basis für die Bildungsarbeit und Erziehungsprozesse der Kinder dar. Das ganzheitliche Gesundheitsverständnis ist auf körperliches, geistig-seelisches und soziales Wohlbefinden ausgerichtet. Es orientiert sich an der individuellen Mobilisierung der eigenen Fähigkeiten, Stärken und Ressourcen, um möglichen Risiken und Belastungen sicher entgegenzutreten.

Somit beschreiben „Bewegung – Bildung – Gesundheit“ einen sinnvollen und notwendigen Dreiklang.

Der DJK Sportverband Diözesanverband Paderborn bietet eine Vielzahl verschiedener Zertifikatsausbildungen im Bereich „Kindliche Bewegung“ an. Mit der Zertifikats-Ausbildung „Bewegung-Bildung-Gesundheit“ können sich Kindertageseinrichtungen zur „Bewegungsfreundlichen Kita“ zertifizieren lassen.