DJK Sportverband Diözesanverband Paderborn e.V. | Propsteihof 10 | 44137 Dortmund
Telefon 0231 18482-05 | Telefax 0231 18482-10 | info(at)djk-dv-paderborn.de

Logo DJK Sportverband Diözesanverband Paderborn

News

Fachtag für pädagogische Fachkräfte

"KiTa-Alltag WERTvoll gestalten" am 26.09.2019 von 15:00 bis ca. 20:30 Uhr im Gemeindehaus St. Bonifatius, 33102 Paderborn

Tagungsablauf  
bis 15:00 Ankommen, Stehkaffee
15:00 Begrüßung   
15:15 Eingangsvortrag Prof. Dr. Renate Zimmer  „Sozial-emotionale Kompetenzen erwerben - Wertebildung in der Kita“   
16:30 Workshop Phase I   
18:15 Workshop Phase II   
19:45 Gemütliches Beisammen sein mit Häppchen

Beschreibung der Workshops:

Vom Fehlerfahnder zum Schatzsucher - Über Bewegungsangebote die Kinder „stark“ machen (Ines Eisenbarth)

Wie kann es gelingen, mit Bewegungsangeboten in der KiTa Kinder „stark“ zu machen, damit sie sich ihre eigenen Kompetenzen in vielen Bereichen tatsächlich bewusst werden und diese im Bewegungserleben spüren?

Dazu braucht es nicht nur eine ressourcenorientierte Grundhaltung der pädagogischen Begleiter, sondern auch die Bewegungsangebote selbst müssen die Individualität der Kinder berücksichtigen, ihre Bedürfnisse z.B. nach Ruhe, Entspannung oder Toben ernst nehmen und an den Stärken ansetzen. Die Lebenswelt der Kinder sollte erreicht werden, um Angebote „spannend“ für die Kinder zu gestalten. Partizipation ist auch hier ein wichtiges Schlagwort. Viele kleine fantasievolle Praxisbeispiele sollen Anregungen geben, wie dies nicht nur im Bewegungsraum, sondern zum Beispiel auch mit Alltagsmaterial auf kleinster Fläche im Gruppenraum umsetzbar ist.

Soziale Kompetenzen entwickeln für das Miteinander im KiTa Alltag  (Björn Prieske)

 

Wie entstehen eigentlich soziale Kompetenzen? Welche Wege gibt es, diese zu fördern? Dieser Frage nähern wir uns in diesem Workshop über spannende Spielreihen und dem eigenen Erleben hiervon.
Wie wir Kinder bei der Entwicklung sozialer Kompetenzen unterstützen können, wird anhand von praxis-getesteten Spielsequenzen demonstriert. Auf diese Weise wird schnell klar, welche Hindernisse Kinder bei gemeinsamen Handlungen bewältigen müssen.
Lernt neue Methoden kennen, die Kinder zu kooperativem Handeln motivieren und die so spannend gestaltet sind, dass das gemeinsame Handeln nicht nur für Kinder zu einem echten Abenteuer wird.

 

Es ist normal anders zu sein! - Vielfalt im KiTa-Alltag (Sonja Krumscheid)

Was ist eigentlich normal? Und sind wir nicht alle ein bisschen anders? Ist es nicht spannender die ganze Vielfalt in der KiTa zu nutzen, um ein abwechslungsreiches und angeregtes Miteinander zu erleben? Die in diesem Workshop vorgestellten Spiele fördern das Lernen miteinander und voneinander und das SICH kennenlernen. Bewegungsangebote verschiedenster Schwierigkeitsgrade zeigen Möglichkeiten auf, alle Kinder in ihren motorischen Kompetenzen, ihrer Wahrnehmung, ihrem Selbstbewusstsein und ihrer Sozialerfahrung anzusprechen.

Werte spielerisch erleben - wir packen unseren eigenen Werterucksack  (Norbet Koch)

Den eigenen „Werterucksack“ packen, das beginnt ganz früh und hört vielleicht nie auf. Eine besondere Bedeutung und Chance liegt in der Kindheit. Ein wertvoller Umgang miteinander und damit die Wertevermittlung werden heutzutage immer bedeutsamer. Respekt und Wissen um Kulturen und Religionen eröffnen den Blick für verantwortliches gemeinsames menschliches Handeln. Was bedeuten WERTE für uns, wie beeinflussen sie den Alltag und wie können wir sie auf spielerische Art und Weise an die Kinder weitergeben? Fragen mit denen wir uns beschäftigen werden. 

NeuroKinetik® - Basiskompetenzen bewegt fördern, um Wertevermittlung zu ermöglichen (Beate & Hans-Peter Esch)

NeuroKinetik® ist das neurophysiologische Bewegungstraining des DJK Sportverbandes Diözesanverband Paderborn.

Ziel des Trainings ist die Förderung der  individuellen Hirnleistungsfähigkeit und der kognitiven Gesundheit durch Aus- und Neubildung neuronaler Netzwerke (Neuroplastizität). Dies geschieht insbesondere durch motivierende, herausfordernde, komplexe Bewegungsübungen, die sowohl motorische Kompetenzen als auch das Sinnessystem umfassend trainieren. Die Übungen können auch auf kleinem Raum mit wenig Material durchgeführt werden und sind sehr effektiv: Kinder und Jugendliche profitieren vor allem im Bereich der kognitiven, personalen und psychosozialen Basiskompetenzen. Selbstbewusstsein, Selbstkonzept und Selbstregulation werden positiv beeinflusst. Lernschwierigkeiten bessern sich deutlich, das Lernen fällt leichter.

Der Workshop richtet sich an alle pädagogischen Mitarbeiter, die Kinder durch gezielte kleine Bewegungsübungen und einer speziellen Methodik wirkungsvoll und mit viel Spaß ganzheitlich fördern und unterstützen möchten. In Theorie und Praxis werden die Grundlagen von NeuroKinetik® vermittelt.

Anmeldungen hier!

 

 

Eine Seite zurück